Das Kartell!


Einsatz Tagebuch Weisse13 01.07.2018


Das Kartell!

Sonntag 2000

Wir haben die Aufgabe zugewiesen bekommen, eine Reihe taktischer Ziele zu bombardieren ohne zivile Verluste.

Der Drogenbaron, der sich auf einer Insel mehrere Drogenlabore aufgebaut hat, hat uns leider ein paar Überraschungen bereitgestellt, mit der wir nicht gerechnet hatten!


Missionbriefing

Ein feindliches Drogenkartell schmuggelt seit geraumer Zeit Drogen von einer kleinen iranischen Insel im Norden von Sirri Island nach Sir Abu Ny'air Island, welche in saudischem Besitz ist. Das ist eine maßlose Frechheit und muss mit Flammen beantwortet werden! Der selbst ernannte Scheich Crack sammelt Unsummen an Geldern ein während er die arabischen Küsten mit seinem Stoff vergiftet.

Wir müssen dem Treiben ein Ende Setzen und die Verbreitung weiterer Drogenimporte verhindern.

Im Westen der Insel befinden sich 2 Drogen verstecke. Machen sie diese ausfindig und zerstören Sie sie. Auch der Boss muss um jeden Preis sterben. Er befindet sich entweder in der Nähe der Drogen verstecke, oder in einer kleinen Stadt dicht beim Flughafen Sir Abu Nuayr. Der Drogenboss fährt einen Grünen Jeep.

Wenn möglich, sollten alle Ziele zeitgleich bekämpft werden, sodass eine Warnung des Kartells ausgeschlossen ist!





Zwei JG78 Harrier haben die Aufgabe voraus zufliegen und die Insel Sirri Island auszukundschaften, um gegebenenfalls Luftabwehr auszuschalten und unsere Ziele für unsere Koordinaten zu markieren.

Target A (Der Baron) wird von 2 FA-18 in einer Flughöhe von Angel 17 ziel-gebombt und Target 2 (die Labore) werden von 6 FA-18 (Angel 15 ) mit einem Bombenteppich von MK82 zerlegt, soweit der Plan.


Der Start verlief problemlos nach der Freigabe vom Tower. Ausgestattet mit je 6 MK82 flogen wir langsam Richtung Waypoint 1 um den Orbit zu erreichen, um auf weitere Anweisungen zu warten und zu kreisen.

Nach ungefähr 10 Minuten haben wir unsere Zielkoordinaten bekommen, einprogrammiert und unsere Waffen auf Master Arm gestellt.

Der Puls steigt langsam und die Konzentration steigt auf 100%.





Zielanflug auf Target 2!

Das Adrenalin schießt in die Höhe, als plötzlich eine SAM vom Boden aus zu uns rast. Flares raus, break left und wir konnten der Rakete ausweichen.

Jetzt heißt es schnell handeln und der Gefahr ein Ende setzten, doch eine 2 Sam startet und trift eine F18 von uns! Wie durch ein Wunder hat Sie nur minimale Schäden erlitten und kann den Einsatz problemlos fortführen.






Endanflug auf die Labore, Bombenintervall eingestellt und wir lassen es Bomben regnen.

Es ist schon beeindruckend, wenn man aus dem Cockpit nach hinten schaut und 36 MK82 einschlagen sieht. Die Labore sind Geschichte und der Baron wurde erfolgreich vom Target Team A in seinem grünen Jeep zurück in die Hölle gebracht.

Die Mission ist ein voller Erfolg gewesen und wir flogen wieder zurück zur Heimatbasis.


Weisse13 Ende



0 Ansichten
REPRÄSENTATION